Anthem ARC

 

Selbst wenn die Lautsprecher sehr gut positioniert sind, kann der Raum einen negativen Einfluß auf die Klangqualität ausüben. Raumabmessungen, Fensterfronten, Dachschrägen und auch Möbel michen sich im Klang ein. Dann werden  Verfärbungen und Resonanzen zur Musik und den Kinofilmen hinzugefügt. ARC justiert diese Raumeffekte für die Lautsprecher auf eine Art und  Weise, die dem menschlichen Hören entspricht. Was bedeutet das?

 

ARC Mikro2

  • ARC analysiert jeden Lautsprecher im Raum und stellt danach die einzelne Lautstärke, die Übergangsfreqeunz und die Raumkorrektur-Parameter ein – für jeden Lautsprecher.
  • ARC bietet Korrekturen für bis zu sieben Lautsprecher plus Subwoofer
  • ARC arbeitet mit Super-Effizienten Infinite Impulse Response (IIR) Filtern zu der Anthem eigenen Raumkorrektur Technologie. Das bedeutet keinerlei Rauschen und eine sehr schnelle Verarbeitung.
  • Im Gegensatz zu anderen Raumkorrekturen erlaubt ARC mehrere Messpunkte im Raum. Somit haben mehrere Hörer gute Hörpositionen und nicht nur der „Hot-Spot“.
  • ARC bedeutet Präzision! Der angeschlossene PC bietet viel mehr Rechenleistung als die im Gerät eingebauten Prozessoren in dieser Preisklasse.
  • Es sind getrennte Konfigurationen für Musik und Film möglich.
  • ARC kann Raumresonanzen als „Peak“ (Erhöhungen) und als „Dips“ (Löcher) korrigieren. Da Räume beideEffekte zeigen, ergibt sich ein wesentlich natürlicherer Klang.

Sie können wählen zwischen einem voll automatischem Setup und einer manuellen Einstellung.

 

 

So sehen die einzelnen Kanäle auf dem PC mit der ARC Software aus. Man sieht die Genauigkeit mit der ARC arbeitet. Sie ist wesentlich aufwändiger als integrierte Raumkorrekturen in Surround-Prozessoren oder Surround-Receivern.

LeftCenter2Surround2