Anthem Receiver
-
MRX 720
mrx720

MRX 720

Es muss nicht immer Sushi sein!

Das Angebot für Surround Receiver ist unüberschaubar und wird sehr stark von japanischen Produkten dominiert. Alternativen? Kaum! Wären da nicht die Surround-Receiver von Anthem. Die MRX-Serie steht den japanischen Geräten technisch in nichts nach und bietet deshalb auch alle aktuellen Formate, wie zum Beispiel HDMI 2.0a und eine hauseigene Raumkorrektur. Letztere unterscheidet sich gewaltig von den Mitbewerbern, denn ARC (Anthem Room Correction) ist wesentlich aufwändiger als übliche Lösungen: ARC bedeutet Genauigkeit! Schließlich wird für die Messungen ein Notebook verwendet und nicht die üblichen kleinen Prozessoren in den Geräten selber. Der angeschlossene PC besitzt ergo viel mehr Rechenleistung, um auch komplizierte Anpassungen akustisch perfekt umzusetzen. ARC kann Raumresonanzen als „Peaks“ (Erhöhungen) und als „Dips“ (Löcher) korrigieren! Da Räume beides haben, ergibt sich ein wesentlich natürlicherer Klang!

Und dann wäre da noch der Verstärkerteil. In ihrer Preisklasse bietet die MRX-Serie wesentlich mehr Leistungsreserven. Entscheidend ist dabei auch die Stabilität. So liefern alle Receiver Modelle die angegebene Leistung auch bei gleichzeitiger Belastung aller Kanäle. Diese Professionalität und das Know-How von Anthem sorgen für einen warmen, dem menschlichen Ohr angenehmen Klang. Nerviger Mehrkanalton hat bei Anthem keine Chance!

MRX 720

Der gute Ruf von Anthem verpflichtet. So zeigt auch der MRX 720 mit seinen konstanten 170 Watt (6 Ω) auf allen sieben Kanälen, wie wichtig souveräne Leistung ist. Und damit der Receiver möglichst lange Freude macht, können technische Weiterentwicklungen ganz einfach per USB-Schnittstelle aktualisiert werden. Der neue MRX 720 zeigt eindrucksvoll, dass ein Heimkino-Receiver trotz großem Funktionsumfang mit einer eleganten und aufgeräumten Front aufwarten kann. Schließlich erfolgen die Grundeinstellungen über ein intuitives Bildschirm-Menü. Per Fernbedienung oder aber auch in Kürze über eine App. Und zwar über iOS (Apple) oder Android. Abgerundet wird das Paket durch die eigene Raumkorrektur, die ebenfalls eine Menge Lorbeeren ernten konnte: Anthem Raumkorrektur System ARCTM 1M.

In der Summe fehlt weder der Audio Return Kanal, die 4K Fähigkeit, eine Pass-Through Option, oder die mittlerweile obligatorische 3D Kompatibilität. Natürlich steht bei allen Receiver Modellen eine RS232 Schnittstelle für die Haussteuerung (AMX und Crestron) zur Verfügung. Hinzu kommt aber auch eine IP-Control-Steuerung über die zeitgemäße Ethernet-Schnittstelle. Sie dient ebenfalls als Anknüpfungspunkt für die Raumkorrektur. Denn der Austausch der Daten erfolgt über das heimische Netzwerk. Und damit ist klar: es muss nicht immer Sushi sein. Der neue MRX 720.

ANTHEM MRX 720 HIGHLIGHTS

  • DTS Play-Fi® (FLAC, WAV, ALAC lossless)
  • Dolby Atmos®
  • DTS Neo:6, DTS:X™ Ready
  • Premium 32-bit / 768 kHz DAC
  • 7 x 170 Watt (6 Ω)
  • 4K Upscaling
  • Anthem Qualität und Performance
  • Exklusive Anthem Technologien (wie zum Beispiel die preisgekrönte Anthem Raum Korrektur ARCTM)
  • Stabile Leistung. Mehr Dauerleistung als jedes andere Model in seiner Preisklasse - bei gleichzeitiger Belastung aller Kanäle

Mehr zu ARCTM 

  • Video Anthem Room Correction (ARC) - Perfect Sound In Any Room
  • ARCTM analysiert jeden Lautsprecher im Raum und stellt danach die Lautstärke, die Übergangsfrequenz und die Raumkorrektur Parameter ein – für jeden Lautsprecher getrennt.
  • ARCTM bietet Korrekturen für bis zu fünf Lautsprecher plus Subwoofer
  • ARCTM  arbeitet mit super effizienten „Infinite Impulse Response“ (IIR) Filtern in der Anthem eigenen Raumkorrektur. Das bedeutet kein Rauschen und eine extrem schnelle Signal-Verarbeitung.
  • Im Gegensatz zu anderen Raumkorrekturen erlaubt ARCTM mehrere Messpunkte (bis zu 10) im Raum. Somit haben mehrere Hörer gute Hörpositionen und nicht nur der eine im perfekten „Spot“.
  • ARCTM bedeutet Genauigkeit! Der angeschlossene PC hat viel mehr Rechenleistung als die normalerweise in den Geräten eingebauten Prozessoren in dieser Preisklasse. Das hochwertige Mikrofon ist kalibriert.
  • Es sind getrennte Konfigurationen für Musik und Film möglich.
  • ARCTM kann Raumresonanzen sogenannte „Peaks“ (Erhöhungen) und „Dips“ (Löcher) korrigieren. Da Räume beide Phänomene zeigen ergibt sich ein wesentlich natürlicherer Klang!